31.03.2013

Deko zu Ostern...

... gibt es bei mir eigentlich nicht. Eigentlich! Ich stelle natürlich die Geschenke meines Gottikindes auf und dann gibt es noch jedermenge Schokolade. All die Schokolade, die "leider" übrig blieb, als ich die Osternestli für meine Gottikinder füllte. Auch Zuckereier dürfen für meinen Mann nicht fehlen. Die fülle ich jeweils in eine Fussschale - die ist sooooo... sagen wir mal "interessant". Aber ich kann nicht anders. Diese Schale muss ich behalten und regelmässig aufstellen - ich meine, es ist eine Schale in Fussform! Gestern habe ich noch einen schönen Osterhasen erhalten. Er ist aus Beton, überzogen mit Recycling-Schoggipapier. Für ihn musste ich einen geeigneten Platz finden. Neben Buddha macht er sich aber gut und kann auch gerne noch etwas länger dort bleiben.


Schöne Ostern!





30.03.2013

Unterwegs...

in London.

Chinatown:


Vom vielen Sehen, Laufen und Shoppen kriegt man Hunger. Für uns bei jedem London-Besuch ein MUSS:
  • indisch
  • libanesisch
  • Sushi
  • Fish and Chips
  • Byron gibt auch einen leckeren Vegi-Burger



 Jawohl, weitere Fotos folgen!





28.03.2013

Dinge,...

...die mir momentan gefallen...


Source: etsy.com viaMichèle on Pinterest






1// Awesome
2// Be original

3// Meine Lieblingsposition um den Rücken zu entspannen
4// Frühlingsgefühle



26.03.2013

Saftig

 

Heute mit Spinat / Petersilie / Gurke / Apfel / Karotte / Orange

Die Karotten und die Blutorange haben dem Saft leider die schöne, knallgrüne Farbe genommen. So habe ich das ganze mit diesen Umrühr-Dingern verschönert.

Prost, salute und cheers!




24.03.2013

EinBlick...

in mein Wochenende...

Am Freitag war ich in den Bergen und es war einfach traumhaft! Alles hat gestimmt. Das Wetter, der Schnee, die Stimmung,... es war einfach perfekt. Ich bin wahrhaftig kein Outdoor-Fanatiker aber an diesem Freitag (weil eben alles so perfekt war) ist mir wieder mal klar geworden, wie schön die Berge sind und wie gut sie tun. Man fühlt sich einfach frei, kann richtig tief atmen und möchte während man den Hang hinabfährt, die ganze Zeit jauchzen (ha ha ha)!

Am Abend, in vielen Decken eingekuschelt, wurden wir in Kutschen zum Fondue essen chauffiert. Ein Tag direkt aus einem Schweizer Bilderbuch: Berge, Sonne, Skifahren und Fondue.



Ich bin wirklich sehr dankbar für diesen wundervollen Tag!




23.03.2013

Unterwegs...

in den Museen von London.

Tate Modern:
Wir sahen die Ausstellung "Lichtenstein: A Retrospective" und "A Bigger Splash: Painting after Performance". Danach liefen wir noch ein bisschen in den verschiedenen Räumen herum und haben auf einer der Terrassen die Aussicht genossen.

A Bigger Splash hat mir am besten gefallen - vor allem die Bilder von David Hockney.



Saatchi Gallery:

Nur schon das Gebäude alleine ist ein Besuch wert. Alles ist hell und freundlich und schön gemacht. Von der Ausstellung "Gaiety is the most outstanding feature of the Soviet Union" waren wir mehr als begeistert!

Raum voll Öl


Victoria and Albert Museum:

Dieses Museum ist einfach riesig! Hier könnte man sich tagelang (ach was sag ich, wochenlang) aufhalten und hätte immer noch nicht alles gesehen. Es gibt eigene Räume/Etagen für Skulpturen, Bilder, Fotos, Schmuck, Möbel, Geschirr (jawohl Geschirr - Räume voll, wohin das Auge reicht)......



Musuem of London:

Waren wir nur ganz kurz, es hatte viele Leute - das Pub um die Ecke schien dann doch verlockender...



weitere Fotos folgen...